1970 verkündete das britische Militär eine Ausgangssperre

1970 verkündete das britische Militär eine Ausgangssperre

1970 verkündete das britische Militär eine Ausgangssperre in einem Teil von . Die Militäroperation radikalisierte den Nordirlandkonflikt. Warum sie zu einem wichtigen Bezugspunkt irisch-feministischer Geschichtsschreibung wurde, erläutert Juliane Röleke (ZZF) 👇