Ehefrau hat ihren Unterhaltsanspruch nicht dadurch

Ehefrau hat ihren Unterhaltsanspruch nicht dadurch

Ehefrau hat ihren Unterhaltsanspruch nicht dadurch verwirkt, dass sie mit einem kleinkalibrigen Revolver mehrmals auf den Ehemann geschossen hat, wenn der Ehemann nach den Schüssen scherzend sagte, das Projektil könne er mit den Zähnen auffangen.
OLG Düsseldorf, 4 UF 102/92