Unser aller Sein hat einen Grund! Dies wird viel zu

Unser aller Sein hat einen Grund! Dies wird viel zu

Unser aller Sein hat einen Grund!
Dies wird viel zu oft vergessen:
Die allumfassende Liebe zu sich selbst.
Sie ist da!
Nur muss die manchmal erst sichtbar gemacht werden.
Bis wir vor unserem eigenen Mosaik stehen und mit einem Herzlächeln sagen:
„Ich liebe mich!“